7 Romane, in die man sich im Herbst bei Ullstein verlieben muss

ullstein buchverlage

Im Herbst erscheinen viele schöne Titel bei Ullstein.
Um euch einen kleinen Einblick zu geben, werde ich mehrere gesammelte Empfehlungen schreiben.
Heute geht es nun weiter mit der Überschrift: Liebesromane! 🙂
Viel Spaß!

Und wenn ihr Wünsche für eine Empfehlungsliste habt, gerne nennen!

Corina Bomann – Das Mohnblütenjahr


Erscheint: 14.03.2016 Quelle: Ullstein
a
corina bomannNicole Schwarz ist allein bei ihrer Mutter aufgewachsen. Schon immer hat sie sich eine große Familie gewünscht. Umso mehr freut sie sich über ihre Schwangerschaft. Doch dann erfährt sie, dass ihr Baby mit einem Herzfehler zur Welt kommen wird – die Folge einer Erbkrankheit. Voller Fragen fährt Nicole zu ihrer Mutter Marianne an die Mosel. Bei ihr findet sie Trost. Und endlich eine Antwort auf die Frage nach ihrem Vater. Marianne wollte nie über ihn sprechen. Jetzt beginnt sie zu erzählen: vom Aufwachsen in der Nachkriegszeit, von einer großen Liebe zwischen Deutschland und Frankreich und von den Ressentiments, die der Krieg auf beiden Seiten hinterlassen hat. Nicole will verstehen, woher sie kommt und macht sich auf die Suche nach ihrem Vater …

Ich liebe, liebe, LIEBE Corina Bomann! Deshalb heißt es bei diesem Buch für mich unbedingt: Wunschzettelalarm!!


Rieke Schermer – Liebe wie gedruckt


Erscheint: 14.03.2016 Quelle: Ullstein

rieke schermerHannah ist Hochzeitstortenbäckerin aus Leidenschaft. Sie kennt alle ihre Rezepte auswendig und versüßt mit ihren Köstlichkeiten regelmäßig Paaren den schönsten Tag im Leben. Nur für sich selbst musste Hannah bisher keine Torte backen. Sie ist Single, und den Traum von der großen Liebe und der Hochzeit in Weiß hat sie mittlerweile aufgegeben. Hannah konzentriert sich voll und ganz auf ihre Karriere. Um die Familienkonditorei auf Hiddensee zu übernehmen, muss sie eine Meisterprüfung ablegen. Doch da gibt es ein kleines Detail, von dem niemand weiß: Hannah ist Analphabetin. Wie kann sie es bloß schaffen, nicht aufzufliegen und trotzdem die Prüfung zu bestehen? Als dann auch noch Hannahs Jugendschwarm Arndt auf der Insel auftaucht und ihr – genau wie damals – Herzklopfen und weiche Knie beschert, sobald sie sich ihm auch nur nähert, scheint das Desaster vorprogrammiert …

Die Kurzbeschreibung klingt witzig und originell und deshalb habe ich es einfach mal auf die Liste der Bücher gepackt, die ich gerne lesen möchte.


Susanne Lieder – Herzmuscheln und Bernsteinnächte


Erscheint: 12.02.2016 Quelle: Ullstein

susanne liederHella ist fünfzig, frisch getrennt und überarbeitet. Außer für ihren Sohn Marius findet sie neben ihrem Job als Psychotherapeutin kaum Zeit ― schon gar nicht für einen neuen Liebhaber. Doch dann taucht plötzlich Karlo auf und stellt ihre Welt auf den Kopf. Karlo ist das genaue Gegenteil der durchorganisierten Hella: abenteuerlustig, unkonventionell, spontan. Gemeinsam reisen sie nach Usedom und genießen das unbeschwerte Urlaubsgefühl bei Picknick am Strand und romantischen Dünenwanderungen zu zweit. Dann muss Hella unerwartet früher nach Hause. Zurück im Alltag meldet sich Karlo kaum noch bei ihr. Ganz im Gegensatz zu ihrem Exmann Joachim. Hella merkt, wie sehr sie Joachim vermisst. Sie muss sich entscheiden, worauf es ihr im Leben ankommt.

Bei diesem Buch habe ich irgendwie eine Menge Parallelen zu meinem Leben und meiner Familie entdeckt. Das ist kurios und die Beschreibung klingt aber trotzdem sghön (und ich mag das Cover! ♥), sodass ich dieses Buch unbedingt lesen möchte!


Emily Bold – Lichtblaue Sommernächte


Erscheint: 07.08.2015 Quelle: Ullstein

emily boldLauren war sich so sicher, glücklich zu sein. Zusammen mit ihrem Mann James und den beiden Kindern wohnt sie in einem süßen, kleinen Haus in Vermont und hat sogar ihr Studium wieder aufgenommen. Bis der Schicksalsschlag kommt: Diagnose Hirntumor. Lauren will kämpfen, will nicht aufgeben, will bleiben. Aber die Krankheit ist stärker. Laurens Zustand verschlechtert sich. Kann es nicht auch eine Lösung sein, wenn sie selbst entscheidet, wann sie das Leben loslassen wird? Aber wie soll sie das ihrer Familie klarmachen? Ihren Eltern und ihren Kindern? Nach und nach begreift Lauren, dass man mit allem seinen Frieden schließen kann.

Ich mag Emily Bold und diese neue Geschichte von ihr klingt gut. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Außerdem mag ich das Cover ganz gerne… Wer ist auch ein Fan von ihr?


Virginie Carton – Lucien und Mathilde


Erscheint: 14.03.2016 Quelle: Ullstein

virginie cartonLucien, Kinderarzt und großer Fan von Jean-Louis Trintignant, hätte gern eine Freundin. Aber er geht selten aus und hat eine tiefe Abneigung gegen SMS – doch genau das wollen offenbar alle Frauen. Mathilde, Chocolatière mit Uniabschluss und großer Fan von Romy Schneider, sehnt sich nach dem Märchenprinzen, aber sie verbringt ihre Abende am liebsten gemütlich vor dem Fernseher. Was beide nicht wissen: Sie leben im selben Haus und sind wie füreinander geschaffen. Eines Tages jedoch lädt der neue Nachbar alle Hausbewohner zu einer Einweihungsparty ein. Es könnte der Film ihres Lebens werden…

Liebesgeschichten mit ungewissem Ausgang finde ich sehr reizvoll und französische Geschichten mag ich sowieso. Vielleicht kann das ja auch euch interessieren?


Brigitte Janson – Holunderherzen


Erscheint: 07.08.2015 Quelle: Ullstein

Brigitte jansonNach einer gescheiterten Beziehung hat Anne die Nase voll von der Liebe und hofft auf die heilende Wirkung ihrer Tante. Die eigenwillige Tilly ist das schwarze Schaf der Familie und Annes großes Vorbild. Doch Tilly scheint selbst nicht ganz auf der Höhe zu sein: Ihr Öko-Hof in der Lübecker Bucht ist halb verlassen, einzig ihr Mops Hugo leistet ihr Gesellschaft. Hinter der spröden Fassade ihrer Tante entdeckt Anne eine verletzliche Frau, die oft zerstreut wirkt. Anne beschließt zu bleiben und den wild wachsenden Holunder auf Tillys Hof zur neuen Einnahmequelle zu machen. Dabei wird sie tatkräftig unterstützt vom Fischer Thies, und auch der Landarzt Carsten lässt sich überraschend oft blicken. Vielleicht ist in Sachen Liebe ja doch noch nicht alles zu spät?

Schon Brigitte Jansons „Winterapfelgarten“ habe ich geliebt. Da ist es vollkommen selbstverständlich, dass ich dieses Buch auch lesen werde!


Jennifer Bentz – Frühstück mit Sophie


Erscheint: 30.11.2015 Quelle: Ullstein

Jennifer bentzLouisa ist 28 und ihr Leben gleicht einem Bausparvertrag: geplant und geregelt, auf Jahrzehnte hinaus. Herrlich! Doch plötzlich setzt ihr Freund sie vor die Tür. Zum Glück haben Sophie und Paul ein Zimmer frei. Aber in der WG der beiden Rentner geht es alles andere als ruhig zu. Cannabispflanzen auf dem Balkon, wilde Parties – Louisa versucht verzweifelt, ihren penibel strukturierten Alltag aufrechtzuerhalten. Am meisten nervt sie Ben von gegenüber, der sie nur noch „Stuffy Lou“ nennt und dummerweise verdammt sexy ist …

Schon Jennifer Bentz voriges Buch habe ich geliebt. Es war einfach herrlich witzig! Und um mir ihren neuen Ideen nicht entgehen zu lassen, ist dieses Buch auch prompt auf meiner Wunschliste gelandet.

Comments

  1. Liebe Ramona,

    vielen Dank für die Vorstellung der Neuerscheinungen bei Ullstein! So richtig 100% angesprochen hat mich Virginie Cartons „Lucien und Mathilde“ weil ich auch ein großer Fan französischer Liebesgeschichten bin. Von Emily Bold habe ich noch nichts gelesen, aber mir gefällt das Cover auch auf Anhieb und der Klappentext klingt auch spannend.
    Hast du vor alle der hier vorgestellten Bücher zu lesen? 🙂

    Liebe Grüße
    Evi

    • Ramona says:

      Liebe Evi,

      sehr gerne! 🙂
      Ja, das habe ich fest vor. Ich stelle nur Bücher vor (das ist jedenfalls mein Vorsatz), die ich auch lesen möchte.
      Emily Bold solltest du dir merken! Die war auch auf der LLC.
      Da war in der Tasche ein Gutschein für eines ihre eBooks drin!
      Oder ich denke, sie sollten so interessant sein, dass sie andere auf jeden Fall ansprechen müssen!

      Liebe Grüße,
      Ramona

  2. Hallo Ramona,

    tolle Bücher, die bei Ullstein erscheinen und Emily Bolds Werk hört sich traurig-schön an!

    LG Desiree

    • Ramona says:

      Liebe Desiree,

      ich weiß, du liebst Emily Bolds Bücher…. 😉 ♥
      Ich ebenfalls!

      Liebe Grüße,
      Ramona

  3. Das sind wunderschöne Buecher. Ich bin auch Fan von Corina Bomann und Brigitte Janson. Die beiden Bücher stehen bereits auf meiner Wunschliste.

  4. Hallo,

    ich habe bis jetzt noch gar keinen Blick auf die Herbstvorschauen , aber die klingen alle toll und sind auch alle (!!!)auf meinem Wunschzettel gelandet. Am meisten freue ich mich auf Lucien und Mathilde 🙂

    Danke, für´s Vorstellen der Bücher.

    Liebe Grüße

    Diana

  5. Das ist eine ganz tolle Liste und ich habe mir erlaubt diese auf meinem Blog im Plausch am Donnerstag zu verlinken. Mich interessiert vor allem das französische Buch von Virginie Carton. Das setze ich direkt auf meine Wunschliste. 😉
    Liebe Grüße aus Braunschweig!

Trackbacks

  1. […] Buch von Astrid Lindgren! Solltet ihr reinschauen! Dringend! Desweiteren musste ich euch dringend 7 Bücher zum Verlieben empfehlen! Wer gerne Liebesromane liest – bitte schaut da rein! Ich empfehle auch Autoren […]

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: