4 besondere Neuerscheinungen bei Ullstein, die man kennen muss

ullstein buchverlag

Im Herbst erscheinen viele schöne Titel bei Ullstein.
Um euch einen kleinen Einblick zu geben, werde ich mehrere gesammelte Empfehlungen schreiben.
Heute also startet es nun unter der Überschrift: Besondere Titel! 🙂
Viel Spaß!

Und wenn ihr Wünsche für eine Empfehlungsliste habt, gerne nennen!

Laksmi Pamuntjak – Alle Farben rot


Erscheint: 25.09.2015 Quelle: Ullstein

laksmi pamuntjakWenige Jahre, bevor in Deutschland und Frankreich Millionen junger Menschen demonstrierten und gegen die enge Welt ihrer Eltern rebellierten, waren die Straßen Indonesiens rot von Blut. Im Jahre 1965 hatte sich der junge General Suharto an die Macht geputscht, seitdem war das Land geteilt in Freund und Feind der neuen Herrschenden, verfolgt wurden alle, die im Verdacht standen, Kommunisten zu sein. Misstrauen und Angst spalteten Dorfgemeinschaften und Familien, viele verloren in gewaltsamen Unruhen ihr Leben, Tausende wurden ohne Prozess in Strafkolonien auf entlegenen Inseln verschleppt. Jahrzehnte später, lange nach Suhartos Sturz im Jahre 1998, sucht eine Frau auf der Gefangeneninsel Buru nach den Spuren des Mannes, den sie in jenen Tagen geliebt und dann verloren hat. In den Wirren einer Straßenschlacht wurden Amba und Bhisma damals auseinandergerissen, und Amba wusste all die Jahre nichts über das Schicksal ihrer großen Liebe. Bis sie eines Tages eine anonyme Mail erhält, aus der hervorgeht, dass Bhisma damals nach Buru verschleppt wurde. Und so macht sich Amba auf, um endlich Antworten auf die Fragen zu finden, die sie schon so lange quälen. Entlang der Linien des indonesischen Nationalepos Mahabharata, jener großen Erzählung von Liebe und Krieg, entfaltet Laksmi Pamuntjak das Panorama einer jungen Nation und ihres bewegten 20. Jahrhunderts zwischen Kolonialzeit und Unabhängigkeit, Diktatur und Demokratie.


Lauren Redniss – Blitz & Donner


Erscheint: 06.11.2015 Quelle: Ullstein

lauren rednissIn einzigartiger Bildsprache, verwoben mit Reportage und wissenschaftlicher Recherche, erzählt Lauren Redniss in Blitz & Donner“ die Geschichte des Wetters auf neue Weise. Es ist keine Kulisse, sondern der zentrale Akteur der Geschichte.

Ich habe schon das englische Original gesehen und es ist wirklich einzigartig und zauberhaft und wunderbar gestaltet. Wissenschaft und Kunst sind auf eine Weise vermischt, die ich nur ganz schwer beschreiben kann und ich bin schon selbst total gespannt auf das deutsche Produkt!


Astrid Lindgren – Die Menschheit hat den Verstand veloren


Erscheint: 09.10.2015 Quelle: Ullstein

lauren rednissAstrid Lindgren hat unsere Kindheit geprägt. Mit Pippi Langstrumpf und Wir Kinder aus Bullerbü hat sie unseren Blick auf die Welt verändert. Ihre Geschichten handeln von Mut, Hoffnung, Liebe und Widerstand. Lange bevor diese Bücher entstanden, schrieb sie ihre Gedanken über das dunkelste Kapitel des 20. Jahrhunderts nieder: den Zweiten Weltkrieg. In ihren Tagebüchern schildert sie, wie Europa von Faschismus, Rassismus und Gewalt vergiftet wird. Nachdenklich und betroffen, aber auch mit dem so unverwechselbaren Tonfall stellt Astrid Lindgren in ihren Tagebüchern wichtige Fragen, die heute wieder von erschreckender Aktualität sind: Was ist gut und was ist böse? Was tun, wenn Fremdenfeindlichkeit und Rassismus das Denken und Handeln der Menschen bestimmen? Wie kann jeder Einzelne von uns Stellung beziehen?

Wer kennt Astrid Lindgren NICHT?? Ich bin wirklich sehr gespannt auf dieses Buch, denn es wird auch auf eine ganz besondere Weise bearbeitet und hergestellt. Wirklich wunderschöne Ideen zur Aufmachung kursieren schon und ich bin wirklich maximal gespannt auf dieses einzigartige Zeugnis von dieser unglaublichen Frau!


Helen Macdonald – H wie Habicht


Erscheint: 07.08.2015 Quelle: Ullstein

helen macdonaldDer Tod ihres Vaters trifft Helen unerwartet. Erschüttert von der Wucht der Trauer wird der Kindheitstraum in ihr wach, ihren eigenen Habicht aufzuziehen und zu zähmen. Und so zieht das stolze Habichtweibchen Mabel bei ihr ein. Durch die intensive Beschäftigung mit dem Tier entwickelt sich eine konzentrierte Nähe zwischen den beiden, die tröstend und heilend wirkt. Doch Mabel ist nicht irgendein Tier. Mabel ist ein Greifvogel. Mabel tötet.

Das ist ein Buch, was ich nicht wirklich einordnen kann, aber in anderen Teilen dieser Welt ist man begeistert. Dieses Buch hat alle Rekorde gebrochen. Und ich mag dieses starke Cover. Ihr müsst unbedingt mal ein bisschen googeln, wenn ihr diese Story interessant findet.

Kommentare

  1. Huhu,

    ui, das sind ja tolle und interessante Bücher, die du da rausgesucht hast. Ich will sie alle haben :D. Heute wächst meine Wunschliste aber wieder rasant an :D. Praktisch, dass die Bücher im Herbst kommen, da hab ich Geburtstag, dann weiß ich ja schon, was ich mir wünschen kann diese Jahr hihi. Ganz besonders neugierig bin ich auch auf das Buch von Astrid Lindgren.

    glg Franzi

  2. Vielen Dank für den Hinweis zu Astrid Lindgren. Als Kind war ich großer Fan ihrer Geschichten, die mich auch heute noch begleiten. Das Buch werde ich mir bestimmt mal anschauen.

    Alles Liebe.
    Kerstin

  3. Tolle Zusammenfassung. Die Bücher klingen alle wirklich interessant, besonders das über Astrid Lindgren. Wird du darüber auch eine Rezension schreiben? Würde mich interessieren wie du das Buch findest. Auf meiner Wunschliste landet es auf jeden Fall 🙂

    • Ramona meint:

      Lieber Stefan,

      wahrscheinlich, vielleicht, keine Ahnung 🙂
      Noch ist es ja nicht erschienen, aber zum ET habe ich auf jeden Fall schon eine Aktion geplant… 😉

      Liebe Grüße,
      Ramona

  4. Mirko meint:

    Vielen Dank dafür. Astrid Lindgrens Tagebücher habe ich schon mal unter der Abteilung Pflichtlektüre abgespeichert. Und Blitz & Donner klingt auch sehr, sehr spannend. Da überlege ich jetzt, ob ich nicht zum englischen Original greifen sollte.

Deine Meinung ist mir wichtig und ich freue mich, wenn Du mir schreibst!

*

%d Bloggern gefällt das: