16. Dienstagsdiskussion

logo



Und heute dieses Thema (diesmal nichts buchiges… :))



Was sind eure liebsten Weihnachtsrituale?
Ist es der geschmückte Baum, die Lichterketten, Weihnachtslieder, Plätzchen backen….?
Worauf freut ihr euch ein ganzes Jahr lang??



Also, schreibt fleißig Kommentare… 🙂
Ich bin schon gespannt!

Comments

  1. Mein Ritual ist es, dass ich am Heiligabend mir Disneys Weihnachtsgeschichte (der Trickfilm) anschaue bevor es dann zu der lieben Familie zum Essen geht!
    Ansonsten schmücke ich natürlich auch meine Wohnung mit weihnachtlichen Sachen wie Figuren und Kerzen. Auf eine Lichterkette verzichten wir lieber, da der Kater sie doch viel zu interessant finden würde… 😉 Wäre doch etwas gefährlich!! 🙁
    Ansonsten hoffe ich einfach, dass ich zwischen Weihnachten und Neujahr einfach zum Lesen komme, da in der Vorweihnachtszeit einfach viele Klausuren zu schreiben sind!! *gruml*

  2. Ich bin ehrlich gesagt der totale Weihnachtsmuffel. Geschmückte Bäume sind für mich irgendwie überbewertet. Meine Eltern sind totale Weihnachtsfans und haben früher immer wieder versucht, mich mit dem „Fieber“ anzustecken, nur leider ist es ihnen nicht gelungen.

    Dafür – achtung! Widerspruch 😀 – liebe ich die Muppets Weihnachtsgeschichte. Komisch, oder?
    Die muss ich jedes Jahr gucken, am liebsten gleich zwei- bis dreimal.

  3. Plätzchen backe ich zwar gerne, aber das ist bei mir kein Ritual. Letztes Jahr habe ich das zum Beispiel einfach vergessen ^^
    Was allerdings für mich schon seit Ewigkeiten dazu gehört, ist „Das letzte Einhorn“ am Heiligabend. Keine Ahnung wie alt ich war, als ich den Film das erste mal gesehen habe – vielleicht 6? – aber ab da wurde es zu einem Ritaul den Film immer zu schauen, während meine Eltern die Geschenke unter den Baum gelegt haben. Sozusagen um die Wartezeit bis zur Bescherung zu überbrücken. Wirklich lustig ist an dieser Tradition, dass ich es so NIE geschafft habe den Film uch zu Ende zu schauen. Klar, wenn meine Eltern mich zu den Geschenken gerufen haben, war alles Andere vergessen 😉
    Irgendwann hat mich das aber doch genervt, dass ich den halben Film praktisch mitsprechen kann und dennoch nicht das Ende kenne – und so habe ich mir vor zwei Jahren die DVD gekauft und zum ersten Mal den Schluss gesehen. An meiner Tradition „Das letzte Einhorn“ am Heiligabend zu schauen, hat das aber trotzdem nichts geändert 🙂

  4. Freue mich am meisten auf Weihnachtsgeschenke kaufen….und dann der betreffenden Person schenken!

    Plätzchen werden bei mir nicht gebacken, verziehe mich lieber zu meinen Büchern.

  5. Heute ist zwar Mittwoch, aber ich bin mir sicher das ich trotzdem noch einen Beitrag schreiben darf, oder? *gg*
    Mein liebstes Weihnachtsritual – hmm da gibt es so viele. Ich liebe es an Heiligabend vor dem Tannenbaum zu sitzen und zu beobachten wie meine Lieben die Geschenke öffnen, die ich für sie ausgesucht habe.
    Zur Weihnachtszeit lese ich auch jedes Jahr die Harry-Potter-Bücher, ich weiß nicht wieso, aber das hat sich irgendwie bei mir so eingebürgert 🙂 Und darauf freue ich mich jetzt auch schon seit einigen Wochen 🙂

Speak Your Mind

*

%d Bloggern gefällt das: