#100happydays — Woche 13



Was verbirgt sich hinter #100happydays?


Das könnt ihr in meinem allerersten Beitrag nachlesen:

… ->> Hier entlang

23.03.15


#100happydays

Letzte Woche begann am Montag eine sehr aufregende Woche.
Denn ich habe in der Tegeler Bücherstube gearbeitet und es war der Beginn einer ganz großartigen Zeit!

24.03.15


#100happydays

Am Dienstag ging es zu einer wundervollen TeaTime mit Kati Naumann.
Sie hat ihr neues Buch vorgestellt, untermalt von viel Musik und auch mit kulinarischer Versorgung.
Es war ein ganz wunderbarer Abend.

25.03.15


#100happydays

Es war zwar erst Mittwoch, aber es hat sich angefühlt, als würde ich schon ewig in der Tegeler Bücherstube arbeiten.
Es war ein großartiges Gefühl!

26.03.15


Ein Tag – ein Buch.

27.03.15


#100happydays

„Drei auf Reisen“ stand schon so lange auf meinem Wunschzettel und als ich es mir nun kürzlich erst zugelegt habe, konnte ich es einfach nicht lange subben lassen.
Ich musste unbedingt reinlesen.

28.03.15


#100happydays

Ein Besuch bei IKEA und danach dann Köttbullar. Das nennt man Perfektion. 🙂

29.03.15


#100happydays

Am Sonntag las ich „Das Reich der Tränen“ von Janine Wilk und war tief bewegt…


Das waren meine Glücksmomente in der letzten Woche.
Nächsten Montag gehts dann weiter.

Ich hatte bisher 89 von #100happydays!

Deine Meinung ist mir wichtig und ich freue mich, wenn Du mir schreibst!

*

%d Bloggern gefällt das: