#100happydays — Woche 10



Was verbirgt sich hinter #100happydays?


Das könnt ihr in meinem allerersten Beitrag nachlesen:

… ->> Hier entlang

02.03.15


#100happydays

Am Montag gab es ganz simpel und schnell mit Tomaten und Mozzarella überbackenes Ciabatta.
Es war einfach superlecker!

03.03.15


#100happydays

Schon wieder ein Food-Foto… Aber gegen Eierkuchen kommt auch einfach nichts an!

04.03.15


#100happydays

Mein Schatz hat mich ausgeführt.
Dieser Abend wurde mit riesigen Pizzen am Roten Rathaus begangen.

05.03.15


Mein Ausflug zur Druckerei GGP war unglaublich spannend und lehrreich.
Darüber schreibe ich aber noch einen separaten Beitrag.

06.03.15


#100happydays

“Gone Girl” habe ich als Buch begonnen und bisher leider auch noch nicht beendet.
Daher war ich neugierig, ob der Film das besser umzusetzen weiß.

07.03.15


#100happydays

Das Weihnachtsgeschenk für meinen Herzensmann konnte endlich eingelöst werden!
Es war so mega, mega, megaklasse!
Really awesome!

08.03.15


#100happydays

An diesem schönen Sonnensonntag sind wir zusammen rausgefahren.
Und durften irgendwann Zeuge dieses wunderschönen Sonnenuntergangs werden.
Ich sags euch: Der Himmel stand in Flammen!


Das waren meine Glücksmomente in der letzten Woche.
Nächsten Montag gehts dann weiter.

Ich hatte bisher 70 von #100happydays!

Deine Meinung ist mir wichtig und ich freue mich, wenn Du mir schreibst!

*

%d Bloggern gefällt das: